© 2018 anja prade photographie

PORTRAIT CHARAKTER

Kaum eine andere Art der Fotografie fordert soviel Einfühlungsvermögen wie die Portraitfotografie. Wie sieht derjenige sich selbst? Wie bringe ich genau das auf das Portrait. Ich bevorzuge die klare Darstellung. Clean und unverfälscht. Ein schlichter Hintergrund bringt die Persönlichkeit am besten zum Vorschein. Für die Charakterportraits wähle ich vorrangig schwarz. Besondere Beachtung liegt in der Ausarbeitung des Portraits. Keine übertriebene Hautretusche, keine verfälschten Gesichtszüge. Bei der Bildbearbeitung setze ich vor allem auf die Ausarbeitung des Schwarz-Weiß in Kontrast und Betonung auf einzelne Bildelemente. Die Person wird in ihren Facetten so dargestellt wie sie ist.

Egal für welches Portraitshooting ihr euch entscheidet. Zeit ist ein grundlegender Faktor. Wählt einen Tag an dem ein großes Zeitfenster für das Shooting (und ggf. Aufbau des Lichtsets) zur Verfügung steht. Gemeinsam sprechen wir vorher über Outfitwahl und entscheiden dann gemeinsam. Ein Shooting kann grundsätzlich an jedem Wochentag stattfinden, auch am Wochenende. Wählt also bitte einen stressfreien und entspannten Tag an dem ihr euch wohlfühlt. Das hilft maßgeblich mit beim Erfolg des Shootings.